Haare an Oberlippe und Kinn: Wie Sie den Damenbart unkompliziert und dauerhaft loswerden!

Unter ungewollter Behaarung im Gesicht leiden besonders Frauen. Der Bart ist ein typisches Geschlechtsmerkmal eines biologischen Mannes. Zwischen keiner Behaarung und einem Gesichtsbart gibt es jedoch Abstufungen. Einige Frauen haben einen leichten Oberlippenflaum, andere einzelne härtere Härchen in der Kinnregion. Manche von ihnen finden das total in Ordnung, andere kämpfen mit Rasieren und Epilation dagegen an.

Die IPL-Methode ist auch für die empfindliche Gesichtshaut geeignet. Worauf Sie bei den jeweiligen Methoden achten sollten und welche Partien behandelt werden können, erfahren Sie beim Weiterlesen.

Die empfindliche Gesichtshaut: Worauf muss ich bei der Rasur achten?

Die Gesichtsrasur ist für viele Männer ein regelmäßiges Unterfangen. Frauen raten wir jedoch von der Rasur ihres Damenbarts ab. Das liegt nicht nur an der sensibleren und dünneren Haut, sondern auch am Haarwachstum und der gesteigerten Sichtbarkeit.

Bereits wenige Stunden nach der Rasur können die abgeschnittenen Enden als Schatten erkennbar sein und die Abdeckung mit Make-Up gestaltet sich schwierig.

Falls Sie sich dennoch für das Rasieren entscheiden, empfehlen wir Folgendes zu beachten:

  • Reinigung: Entfernen Sie im ersten Schritt Ihr Gesicht von Schmutz und Talg und waschen Sie es mit einem milden Reiniger.
  • Frische Klinge: Um Ihre Haut vor Irritationen zu schützen und Infektionen vorzubeugen, rasieren Sie immer mit einer neuen, sauberen Klinge.
  • Rasierschaum: Um das gleiten über die Haut zu erleichtern, greifen Sie zu Rasierschaum oder -gel. Von Seife raten wir ab, weil sie die Klinge angreifen und stumpf machen kann.
  • Desinfektion: Im letzten Schritt ist es wichtig, Bakterien abzutöten und die Poren zu schließen. Dazu können Sie einen Toner oder ein mildes Gesichtswasser auftragen.

Welche Methoden gibt es, um Gesichtsbehaarung zu entfernen?

Die Rasur ist eine Möglichkeit der Enthaarung. Wenn Sie sich von einer Methode längerfristige Ergebnisse wünschen, steigen Sie am besten auf epilierende Verfahren um. Die gängigsten sind das Waxing, das Sugaring, die Epilation, das Zupfen einzelner Härchen oder auch die Fadentechnik.

Mit diesen Techniken werden die Haare mitsamt der Haarwurzel entfernt. Das sorgt dafür, dass ca. 3 Wochen lang keine Haare nachwachsen können. Die neuen Härchen sind feiner, weniger hart und dadurch auch weniger sichtbar.

Um die Härchen im Gesicht dauerhaft zu entfernen, bleiben nicht viele Möglichkeiten. Gute Ergebnisse konnten mit dem IPL-Verfahren erzielt werden.

Die IPL-Therapie im Gesicht

Im Großen und Ganzen funktioniert die Technik mit IPL im Gesicht nicht anders, als an anderen Körperstellen. Es gibt jedoch ein paar Dinge, die beachtet werden sollten, damit die Behandlung angenehm ist und das gewünschte Ergebnis erreicht wird.

Das Gerät wird vor jeder Behandlung individuell eingestellt. Bei der Einstellung wird die Lichtstärke, die in die Haut eindringt, angepasst. Diese Stärke ist abhängig vom Haut- und Haarzustand, der Haardichte aber auch von der Körperstelle. Die Gesichtshaut hat besondere Anforderungen, ist beispielsweise dünner, als an anderen Körperstellen und auch die Haare können feiner sein. Darauf muss unbedingt Rücksicht genommen werden, um Hautreizungen oder sogar -schädigungen zu vermeiden.

Die Beauty Lounge Kassel bietet IPL-Behandlungen in verschiedenen Bereichen des Gesichts an. Zwischen der Haarentfernung an Stirn, Oberlippe, Kinn, Wangen / Kotelette, Bart und -konturen haben Sie die freie Wahl. Damen bevorzugen Oberlippe und Kinn, während Männer eher Termine für ihre Bartkonturen buchen.

Nach Bedarf können Sie sich bei uns Ihr ganzes Gesicht mit IPL behandeln lassen.

Damit der Termin erfolgreich verläuft, bitten wir Sie, vor dem Termin auf Pflegeprodukte wie Cremes oder Make-Up an der zu behandelnden Stelle zu verzichten. Ist die Haut verletzt, rufen Sie uns bitte vorher an, um zu besprechen, ob der Termin wahrgenommen werden kann.

Nach der Behandlung empfehlen wir Ihnen, die Stelle in Ruhe zu lassen. Sie können eine hautberuhigende Creme oder atmungsaktive Brandsalbe auftragen, müssen Sie aber nicht. Auf das Sonnenbaden und Solariumbesuche verzichten Sie bitte in der ersten Zeit vor und nach dem Termin. Bei Missachtung kann Ihre Haut Schaden davontragen.

Die Behandlung mit IPL erspart insbesondere Frauen die unangenehme Rasur der empfindlichen Gesichtshaut.

Sind Sie neugierig geworden? Sehen Sie sich hier unsere aktualisierte Preisliste an. Wir bieten einen zusätzlichen Rabatt für Studenten an: https://bl-kassel.de/preise/.

Wenn Ihnen der Beitrag gefallen hat, Sie Wünsche oder Verbesserungsvorschläge haben, freuen wir uns über Ihre Meinung und den Austausch in den Kommentaren.

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben